Galerie als Projektraum

Die Galerie zeigt in fünf bis sieben Ausstellungen im Jahr zeitgenössische Positionen regionaler und internationaler Künstler. Der Schwerpunkt der Galerie liegt in themenspezifischen Ausstellungen und konzeptionellen Raumsituationen.

Die Galerie Marek Kralewski wurde 2012 in Freiburg i. Br. gegründet. Begleitend zum Ausstellungsprogramm werden im Verlag der Galerie Kunstkataloge und Kunstbücher publiziert, sowie im Rahmen von Ausstellungen Editionen produziert. Die Galerie vertritt ihr Programm auf Kunstmessen. Artikel und Rezensionen anlässlich von Ausstellungen befinden sich im Pressespiegel.

Die Galerie Marek Kralewski ist Mitglied der Freiburger Interessengemeinschaft kunst-in-freiburg.

copy_of__DSC4677_ARW_embedded.jpg