X28. Norbert Neon: Arrangement 2016

X28. Norbert Neon: Arrangement 2016
Installation 5. – 21. August 2016

Eine Erzählung von Verdammung und Verehrung, vom Begehren und von Tristesse, von Glamour und Sehnsucht zum 54. Todestag von Marilyn Monroe.

Norbert Neon * 1954. Studium der freien Malerei an der FKS Stuttgart, Studien an der HfBK Berlin, drei mal ausgezeichnet mit einer 'Goldenen Schallplatte' für populäre Musik , bis 1997 Atelier- gemeinschaft Esslingen u.a. mit Karl Duschek , bis 2002 Atelier in Stuttgart, seit 1995 Einzelatelier in der Gascogne / Südfrankreich , BBK Südbaden Berufsverband Bildender Künstler. Die Zeitschrift „Wiener“ zählte Norbert Neon bereits im Jahr 1989 zu den „1100 wichtigsten Leuten in Deutschland“: „Leute, die man kennen muss, die mit ihrem Einfluss den Rhythmus und das Lebensgefühl einer Stadt bestimmen.“(Zitat). Er lebt und arbeitet in Überlingen am Bodensee.

Nach »Norbert Neon: Marilyn Monroe Memorial« und »X14. Markus Bromm + Norbert Neon: EXTINCT« ist dies die dritte Ausstellung von Norbert Neon in der Galerie.