X15. Piotr Iwicki: ONE DAY MORE IS ONE DAY LESS

X15. Piotr Iwicki: ONE DAY MORE IS ONE DAY LESS
Bilder der Serie: One Day More Is One Day Less 18. September – 19. Oktober 2014

Marek Kralewski ist erfreut den Freiburger Künstler Piotr Iwicki zum ersten Mal in einer Austellung zu präsentieren.

Piotr Iwicki zeigt in den digitalen Gemälden seiner Serie ONE DAY MORE IS ONE DAY LESS das Menschsein zwischen Geburt und Tod. Die großformatigen Bilder, deren Grundlage Fotografien sind, zeigen nur Gesichter von Menschen, sind jedoch nicht als »Portraits« von Individuen zu verstehen, sondern als Abbildungen von emotionalen Zuständen. Sie zeigen die Essenz ohne Kontext und in Isolation.

Piotr Iwickis Serie ist offen angelegt. Gezeigt werden die ersten acht Bilder, die 2013 entstanden sind, sowie eine Videoarbeit von 2014. Komplettiert wird die Ausstellung durch die Arbeit LAB von 2002, die die Beschäftigung des Künstlers mit dem Thema verdeutlicht.

In der Badischen Zeitung vom 8. Oktober 2014 schreibt Stefan Tolksdorf über X15. Piotr Iwicki: ONE DAY MORE IS ONE DAY LESS.